Weihnachtskugeln für den Weihnachtsbaum

Wenn Sie auf der Suche nach Weihnachtsbaumkugeln bzw. Christbaumkugeln sind, mit denen Sie ihren Weihnachtsbaum auf klassische Art und Weise zum Weihnachtsfest schmücken möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Auf dieser Webseite präsentieren wir Ihnen eine große Auswahl an Weihnachtsbaumkugeln in verschiedenen Farben, wie Rot, Gold oder Silber, in matter Farbe oder in Hochglanz. Schauen Sie sich ruhig um und finden Sie die passenden Weihnachtskugeln nach ihren Vorstellungen.

Aktuelle Angebote von Amazon


Über die Entstehung von Weihnachtsbaumkugeln

Bis Mitte des 19. Jahrhunderts war es üblich, den Weihnachtsbaum mit Äpfeln, Nüssen und einigen Süßigkeiten zu schmücken. Besonders in den armen Gegenden Thüringens konnten sich die Menschen diesen Schmuck nicht mehr leisten und suchten nach einer Alternative. Da in dieser Region die Glaskunst beheimatet ist, ersannen sie nach einer Möglichkeit, Weihnachtsschmuck aus diesem Material herzustellen. Spätestens im Jahr 1847, wahrscheinlich aber schon einige Zeit früher, begannen sie mit der Herstellung von Weihnachtskugeln.

Wie werden Christbaumkugeln hergestellt?

In der Regel bestehen Christbaumkugeln aus hauchdünnem Glas, der mit verschiedenen Legierungen und Farben versehen ist. Ausgangspunkt sind lange Glasrohre, deren Ende ein etwas dickerer Glaskolben bildet. Dieser Kolben wird mit einer Flamme erhitzt, bevor ihn ein Glasbläser zu einer Kugel ausblasen kann. Die dann entstehende Glaskugel wird mit einer chemischen Flüssigkeit befüllt und danach kurz in eine Seifenlauge getaucht. Dadurch erhält die Kugel ihr silberfarbenes Aussehen. Nach der Trocknung wird die Kugel kurz in die gewünschte Farbe getaucht, bevor sie nach einer weiteren Trocknungsphase mit einem schönen Muster verziert und gegebenenfalls mit Glitter versehen werden kann. Letzterer Arbeitsgang wird meist in Handarbeit erledigt. Jetzt wird nur noch der Rest des Glasrohres abgetrennt, bevor die Kugeln mit einem Aufhänger versehen und ausgeliefert werden können.

Farben und Größen von Weihnachtsbaumkugeln

Weihnachtsbaumkugeln werden in unterschiedlichen Farben und Designs angeboten. Obwohl jedes Jahr eine andere Farbgebung im Trend liegt, erfreuen sich Farbtöne Silber, Lila, Blau, Rot und Orange generell großer Beliebtheit. Auch eine Kombination verschiedenster Farbtöne und Größen ist durchaus möglich.

Weihnachtskugeln sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Waren früher Modelle mit 8 Zentimeter Durchmesser besonders gefragt, sind heutzutage auch kleinere Kugeln mit beispielsweise 3 oder 3,5 Zentimeter Durchmesser sehr beliebt. Diese eignen sich nicht nur als Weihnachtsbaumschmuck, sondern können auch zum Verzieren von Weihnachts- und Wichtelgeschenken Verwendung finden.

Formen von Weihnachtsbaumkugeln

Wurden die Christbaumkugeln früher als Ersatz für Äpfel und Walnüsse verwendet, woraus auch ihre runde Form resultiert, hat sich das Sortiment im Laufe der Zeit wesentlich erweitert. So können beispielsweise auch Weihnachtsmänner, Gurken, Herzen, Sterne und viele weitere Figuren aus Glas den Christbaum schmücken. Fast jedes Jahr kommen neue Formen und Designs hinzu.

Die bekanntesten Hersteller von Weihnachtskugeln

Wie bereits erwähnt, wurden die Christbaumkugeln in Thüringen, genauer in der Region rund um Lauscha, erfunden. In dieser Stadt sind mit der Krebs Glas Lauscha, der Farbglashütte Lauscha GmbH, dem Glaslädle Lauscha und einigen weiteren Glasbläsereien die bekanntesten Produzenten in Deutschland ansässig. Aber auch in der Region rund um Lauscha haben sich einige Unternehmen einen sehr guten Ruf erworben. Dazu gehören beispielsweise die Greiner-Mai GmbH aus Neuhaus am Rennweg, welche mit zahlreichen weiteren Glasartikeln aufwartet, und die Thüringer Baumschmuck SAICO GmbH aus Steinheid.

Weihnachtskugeln individuell gestalten

Es gibt einige Möglichkeiten, diesen Weihnachtsschmuck individuell zu gestalten. Besitzen Sie beispielsweise einige Nagellackreste, so können Sie diese zum Beispiel mit einem feinen Pinsel auf die Glaskugel auftragen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Nagellackreste in einen Topf mit lauwarmem Wasser zu geben, in das dann die Glaskugel kurz hineingehalten wird. Dadurch entstehen wunderschöne und vor allem einmalige Unikate. Natürlich können die Weihnachtsbaumkugeln auch mit Motiven aus Tonpapier sowie Abziehbildern verziert werden. Sehr schön sehen auch umhäkelte Christbaumkugeln aus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*