Tannenbaumschmuck zum online bestellen!

Traditionell wird der Tannenbaum an Heilig Abend aufgestellt und mit Tannenbaumschmuck weihnachtlich dekoriert. Während der Tannenbaum in evangelischen Familien häufig bereits am 6. Januar wieder abgeschmückt wird, bleibt der Tannenbaumschmuck im katholischen Raum in der Regel bis zum 2. Februar bestehen. Traditioneller Tannenbaumschmuck besteht aus farbigen Weihnachtskugeln aus Glas, Kerzen aus Wachs, Lametta, Salzgebäck, Strohsternen und weihnachtlichen Holzfiguren. Die Spitze des Tannenbaums wird in Anlehnung an den Stern von Betlehem mit einem leuchtenden Stern geschmückt.

Weihnachtlicher Tannenschmuck – Nostalgische und moderne Dekoration

Neben dem nostalgischen Tannenbaumschmuck gibt es auch moderne Weihnachtsdekoration für den Christbaum. Viel Tannenbaumschmuck wie Kugeln oder Spitzen, die traditionell aus Glas hergestellt wurden, gibt es heute in Varianten aus Kunsstoff. Figuren, die ursprünglich aus Holz hergestellt wurden, gibt es auch aus Plastik bzw. Kunsstoff.

Beleuchtung für den Tannenbaum

Kerzen: Traditionell werden an den Tannenbaum echte Kerzen aus Wachs angebracht. Dabei werden an den Tannenzweigen Kerzenhalter angebracht und auf die Tannenbaumkerzenhalter werden die Weihnachtskerzen gesteckt. Da echte Baumkerzen aus Bienenwachs nicht ungefählich sind, wenn z.B. auch Kinder um den Baum spielen, haben elektrische Weihnachtsbaumkerzen sehr an Beliebtheit gewonnen. Die Weiterentwicklung sind LED-Tannenbaumkerzen bzw. Tannenbaumkerzen die ohne Kabel am Baum angebracht werden und mit einer Fernbedienung angeschaltet werden können.

Lichterketten: Neben Kerzen sind auch Lichterketten sehr beliebt für die Beleuchtung des Tannenbaums. Lichterketten für den Außenbereich müssen Wasserfest sein. Es gibt Weihnachtslichterketten mit Batterien, LED-Lichterketten mit Fernbedienung und LED-Tannenbaumbeleuchtung ohne Kabel.

Schmuck für den Tannenbaum
Tannenbaumkugeln: Neben den Weihnachtsbaumkugeln aus Glas gibt es heute auch günstige Tanenbaumkugeln aus Kunsstoff zu kaufen. Bei den Farben der Baumkugeln gibt es viele Varianten zu kaufen: Neben klassischen roten Weihnachtskugeln sind weiße, grüne, silberne und goldene Kugeln sehr beliebt. Besonders hochwertige, nostalgische Christbaumkugeln sind handbemalt und aus Glas hergestellt. Vor allem die Stadt Lauscha in Tühringen ist bekannt für seinen handgefertigten Christbaumschmuck und gilt auch als „Geburtsort des gläsernen Christbaumschmucks“. Sehr im kommen sind auch Tannenbaumkugeln mit Foto, oder mit aufgedrucktem Vereinslogo, z.B. vom BVB oder dem HSV.

Anhänger und Schmuck für den Weihnachtsbaum: Strohsterne und Holzfiguren gehören an jeden traditionell geschmückten Tannenbaum. In den USA recht verbreitet sind zudem funkelnde Weihnachtsgurken die dort an als Tannenbaumschmuck verwendet werden. Zudem wird häufig auch Lametta an den Christbaum gehängt, dass Eiszapfen am Tannenbaum symbolisieren soll. Sehr beliebt ist auch essbare Tannenbaumdekoration – Schokoladenkugeln oder Gebäck aus Salzteig wird dabei sehr gerne verwendet. Eine individuelle Note bekommt der Weihnachtsbaum auch, wenn der Tannenschmuck mit Kindern selbst gebastelt wird. Neben dem bereits erwähnten Salzgebäck kann man vor allem Sterne gut aus Papier und Pappe herstellen und diese verziert an den Baum hängen.

Tannenbaumschmuck für draußen: Benötigt man Tannenbaumschmuck für draußen, dann sollte darauf geachtet werden, dass die Lichterketten wasser- und feuchtigkeitsabweisend sind. Auch die Kugeln und der Tannenbaumschmuck sollte für den Außeneinsatz geeignet sein und dem rauen Winterwetter trotzen können.

Wer statt einem echten Tannenbaum einen unechten Weihnachtsbaum möchte, findet online künstliche Weihnachtsbäume im Test und kann dort ein geeigneten Weihnachtsbaum finden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*